Lohnen Sich Bitcoins

Lohnen Sich Bitcoins Nur für Spekulanten, nichts für Anleger

Geld investieren in. Warum man in Bitcoin investieren sollte? Auch lohnt sich Bitcoin noch! Hier sind 8 gute Gründe, warum eine Investition in Bitcoin eine. Um abzuschätzen, ob Sie auf Tauschplattformen wie lifestyle-health-fitness.co einen guten Kurs bekommen, lohnt es, Seiten wie lifestyle-health-fitness.co zur Hilfe zu nehmen. Sollen wir jetzt alle Bitcoins kaufen? Ich rate davon ab. Der Bitcoin hat keinen intrinsischen Wert, also keinen inneren Wert. Wenn Sie die Aktie eines. Investieren! ✅ Vergleich der besten BTC Broker ✅ Lohnt sich der Bitcoin Kauf noch? ✅Tipps und Tricks ✅Der BTC Investment Guide.

Lohnen Sich Bitcoins

Sollen wir jetzt alle Bitcoins kaufen? Ich rate davon ab. Der Bitcoin hat keinen intrinsischen Wert, also keinen inneren Wert. Wenn Sie die Aktie eines. Um abzuschätzen, ob Sie auf Tauschplattformen wie lifestyle-health-fitness.co einen guten Kurs bekommen, lohnt es, Seiten wie lifestyle-health-fitness.co zur Hilfe zu nehmen. Lohnt sich eine Investition in Bitcoin noch, oder ist es bereits zu spät? Bitcoins ist mittlerweile in aller Munde und erfreut sich neben der wachsenden. Ich kann mir vorstellen, dass wir zukünftig über elektronische Speicher wie Smartphone oder eine elektronische Uhr Geld transferieren. Der Bitcoin-Kurs Ursachen GlГјckГџpielsucht sich im vergangenen Jahr nicht besonders positiv. Auch auf dem neuen Samsung-Smartphone soll eine Crypto Wallet implementiert werden. Entscheidend ist, welche Chance man Bitcoin oder anderen Währungen einräumt, dass dies Wetten DaГџ und wie hoch die Gefahr für ein Totalverlust ist. Es gibt verschiedene Anbieter solch digitaler Geldbeutel und verschiedene Orte, an denen Nutzer sie aufbewahren see more der persönliche Rechner, das Smartphone oder ein externer Hardware-Drive, der aussieht wie ein Link. Auf ein Hoch kann sehr schnell ein Tief folgen. Bitcoin-Derivate und -Zertifikate als Alternative. Lohnen Sich Bitcoins

Lohnen Sich Bitcoins Video

Bitcoins Erklärung: In nur 12 Min. Bitcoin verstehen!

Kin KIN Prognose. Komodo KMD Prognose. Was sind Airdrops? Was ist Facebook Libra? Die besten Bitcoin Trading Bots.

Wir haben einen starken Bedarf an einer besseren Medienberichterstattung in der Branche gesehen, da der Anstieg und die Popularität der digitalen Währung auf einem historischen Höchststand ist.

Wir sind bestrebt, die zuverlässigsten, interessantesten und genauesten Informationen an unsere Leser weiterzugeben. Hurry up and add some widgets.

Felix Küster. Kommentar hinzufügen. Ist Bitcoin-Mining rentabel? Lohnt sich Bitcoin-Mining? Wie kann man Bitcoins minen?

Alle Beiträge anschauen. Das könnte dir auch gefallen. Philipp Traugott. Neuste Beiträge. ETH Staking Rechner. Was ist DeFi?

Decentralized Finance in Krypto erkärt. Bonus Bitcoin Erfahrungen — Ist es ein Betrug oder legitim? Mit unterhaltsamen Ideen Geld verdienen.

Kann ich auch mobil mit Bitcoins bezahlen? Die beliebtesten digitalen Zahlungsmethoden. Der Beste Bitcoin Roboter.

Anleitungen Wallets. Ein kurzer Blick auf Coinmarketcap verrät, dass sich das Handelsvolumen von Bitcoin sehr positiv entwickelt hat. Ein hohes Handelsvolumen ist natürlich auch für Anleger ein positives Zeichen.

Denn so hat man als Anleger die Gewissheit, dass man seine Bitcoin jederzeit gegen andere Coins verkaufen bzw. Diese Finanzinstrumente machen es nämlich auch für eine neue Gruppe von Anlegern, etwa institutionelle Investoren oder Family Offices interessant, in Bitcoin zu investieren.

Bitcoin ETFs werden dabei am offenen Markt gehandelt , wodurch sich ihr Preis also auch durch Angebot und Nachfrage dynamisch entwickeln kann.

In den USA hingegen wird es bald erst soweit sein — hier muss die Finanzmarktaufsicht erst ihre Zustimmung erteilen, wobei die meisten Analysten damit rechnen, dass dies ein Ding von Wochen bis wenigen Monaten ist.

Dies führt natürlich auch zum Anstieg des Bitcoin Kurs. Natürlich wird der Bitcoin Preis nicht nur durch Marktfaktoren sehr stark beeinflusst.

Weil die Kryptowährung Bitcoin auf der innovativen Blockchain-Technologie basiert, ist auch der technologische Faktor als wichtiger Aspekt zu berücksichtigen.

Dies ist die rasche Skalierbarkeit von Transaktionen pro Minute, weil ja jede Transaktion auf der Bitcoin-Blockchain durch mehrere Teilnehmer Nodes im Blockchain-Netzwerk verifiziert und bestätigt werden muss.

Darum haben Entwickler seit mehr als einem Jahr intensiv nach Möglichkeiten gesucht, die Skalierbarkeit der Bitcoin-Blockchain zu erhöhen.

Mit dem Lightning Network wird dies nun möglich werden. Dieses ermöglicht es, um ein Vielfaches mehr Transaktionen pro Minute verarbeiten und verifizieren zu können.

Somit werden Transaktionen mit Bitcoin in Zukunft um vieles schneller und günstiger werden.

Damit ist ein wichtiges Hindernis für das weitere Wachstum und eine breitere Adoption der Bitcoin-Blockchain eliminiert und der Weg geebnet für den Aufstieg von Bitcoin zur ultimativen digitalen Währung.

Der Wert einer Kryptowährung wie Bitcoin hängt auch stark davon ab, wofür man sie verwenden bzw. Umso höher die Anzahl an Verwendungsmöglichkeiten, desto höher auch der Nutzen des Besitzes von Bitcoin.

Gleichzeitig ist es wichtig, dass es immer einfacher und komfortabler wird, Bitcoin erwerben zu können. In Österreich etwa kann man dies mittlerweile in jeder Postfiliale tun.

Immer mehr Bitcoin-Automaten bedeuten auch, dass es für immer mehr Interessenten möglich wird, Bitcoin zu erwerben — also auch für jene, die bisher vielleicht wegen Themen wie Public Keys, Private Keys und Bitcoin Wallets die Finger davon gelassen haben.

Umso einfacher der Kauf von Bitcoin und umso zahlreicher die Händler und Einkaufstellen, bei denen mit Bitcoin bezahlt werden kann, desto höher der Nutzen von Bitcoin — und folglich ist eine positive Kursentwicklung praktisch garantiert.

Auch für all jene Einsteiger und Fortgeschrittene, die mit dem Gedanken spielen, Krypto-Trader zu werden, ist eine Investition in Bitcoin der sinnvollste erste Schritt.

Bitcoin werden praktisch überall in der Krypto-Welt akzeptiert. Egal, bei welchem der führenden Exchanges wie Binance, OkEX oder Bitcoin-Börsen man mit Kryptowährungen handeln möchte — eine Einzahlung in Bitcoin schafft das erforderliche Guthaben, um erste Trades durchführen zu können.

Natürlich kann man hierfür als konservativer Anleger auch erwägen, das Geld gleich in Fiat-Währung zu transferieren. Dann allerdings sind die Transferzeiten länger und die Transaktionskosten höher.

Gewinne aus erfolgreichen Krypto-Trades können also am gleichen Exchange wieder in Bitcoin umgewechselt werden.

Dann sollten sie allerdings am besten in einer Bitcoin-Wallet z. Die Frage ist pauschal schwierig zu beantworten, das kommt immer auf die persönlichen Ziele und Risikotoleranz an.

In unserem Artikel zeigen wir, unter welchen Umständen ein Investment sinnvoll ist. Heute ist ein Bitcoin etwa das Im Artikel weiter oben haben wir zwei Möglichkeiten gezeigt, Bitcoins zu kaufen, nämlich entweder bei einer Börse oder bei einem Broker.

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, an der Kursentwicklung des Bitcoin teilzuhaben. Wir stellen die beliebteste Option vor: Den manuellen Handel mit eToro.

Wie die ausführliche Liste an aktuellen Entwicklungen und Einschätzungen zeigt, lohnt sich es sich auch in noch in Bitcoin zu investieren.

Bevor du Bitcoin kaufen wirst, solltest du dir allerdings über einige Dinge im Klaren sein. Möchtest du eine langfristige Investition tätigen, weil du an Bitcoin und Kryptowährungen glaubst?

Möchtest du als Krypto-Trader an Exchanges handeln und deine ersten Erfahrungen mit Kryptowährungen sammeln?

Oder willst du etwa Bitcoin erwerben, um damit exklusive Dienstleistungen und Angebote zu nutzen, die du mit keiner Fiat-Währung erwerben kannst?

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist deine persönliche Risikobereitschaft. Jede Investition ist mit einem gewissen Risiko verbunden, natürlich auch die Investition in Bitcoin.

Weil Kryptowährungen volatiler sind als andere Vermögenswerte, musst du ein wenig Geduld haben. Kultiviere die innere Ruhe, um dich von den teils starken Kursschwankungen nicht nervös machen zu lassen.

Auf alle Fälle solltest du dich auch damit vertraut machen, wie du Bitcoin sicher verwahren kannst. In Zeiten von Corona ist ein Zahlsystem , das bargeldlos einwandfrei funktioniert, sehr gefragt.

Der wohl interessanteste Vorteil ist somit die Nutzbarkeit. Hier in Deutschland ist es noch nicht so weit, jedoch sehen viele Länder den Bitcoin als fortschrittlich und innovativ an.

Vielleicht ist es in ein paar Jahren auch für euch möglich, ein T-Shirt mit Bitcoins zu zahlen. Ein Nachteil der dezentralen Währung ist die mangelnde Einsetzbarkeit.

Wie oben beschrieben, erlauben ein paar Shops schon die Bezahlung mit dem Bitcoin. Diese Anzahl an Läden ist jedoch schnell herausgefiltert.

Noch zu wenige Anbieter lassen eine solche Art der Bezahlung zu. Das Vertrauen ist noch nicht komplett da.

Die umständliche Aufbewahrung könnte für viele Nutzer ein Problem werden. Bitcoins werden auf dem PC aufbewahrt und verschickt. Das Versenden der Währung ist nicht so leicht wie wir es von unseren Bankkonten kennen.

Um diese dezentrale Währung allgemein nutzerfreundlicher zu gestalten, ist noch ein wenig Arbeit nötig.

Erst wenn die Allgemeinheit damit klar kommt, ist ein alltäglicher Gebrauch vorstellbar. Bitcoins können eine gute Investition für euch sein.

Es ist aber nach wie vor fraglich, ob sich das neue Gold jemals durchsetzen wird. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch.

Bitcoin ist als Anlage unter den dezentralen Währungen immer noch die Beste. Keiner verzeichnete eine höhere Marktkapitalisierung oder ein vergleichbares Allzeithoch.

Bitcoin könnte aber genauso gut durch ungeplante Vorkommnisse abstürzen und das Vertrauen der Wirtschaftlichkeit verlieren.

Ihr solltet eine eigene Meinung zu diesen Währungen haben, bevor ihr dort Geld hineinsteckt. Im Bereich der Kryptowährung gibt es viele Optionen.

Über 2.

Manche Experten sagen, der Bitcoin wird die nützlichste Zahlungsquelle der Welt, andere behaupten er wird im Nichts verschwinden. Komodo KMD Prognose. Bevor man in Bitcoin investieren kann, muss man sich als erstes ein Konto bei einer Trading Plattform erstellen, die die Währung unterstützt. Quelle: btc-echo. Noch zu wenige Anbieter lassen eine solche Art der Bezahlung zu. Vielleicht eignet sich die Bitcoin-Münzen irgendwann auch als Spinner Spiel. Allerdings sollte read article sich von manchmal stärkeren täglichen Entwicklungen nicht zu Panik- Ver- käufen verleiten lassen. Im Artikel weiter oben haben wir zwei Möglichkeiten gezeigt, Bitcoins zu kaufen, nämlich entweder bei einer Börse oder bei einem Broker. Diese Finanzinstrumente machen es nämlich auch für eine neue Gruppe von Anlegern, etwa institutionelle Investoren oder Family Offices interessant, in Bitcoin zu investieren.

Lohnen Sich Bitcoins Das spricht gegen ein Investment in Bitcoins

Auf ein Hoch kann sehr schnell ein Tief folgen. Der Preis von Bitcoins basiert auf Angebot und Nachfrage. Finanzierung von Terror, Drogen und Geldwäsche sollen damit verhindert werden. Seit Anfang der Woche geht es für Bitcoin wieder deutlich aufwärts: Am Sonntagmittag kostete die älteste Kostenlos Legal Bundesliga Stream Live bekannteste Digitalwährung rund Dollar und damit rund fünf Prozent mehr als noch am Samstagabend. Eine Tulpenzwiebel konnte man zumindest einpflanzen, aber mit Bitcoin ist nichtmal das möglich. In Deutschland wäre das überhaupt nicht möglich. Von einem unbekannten programmiert und einer kleinen Gruppe gehypethat sich hier etwas entwickelt dessen Hintergrund wie gar nicht kennen. Das click the following article automatisch, doch jeder wird eingebunden. Nicht bekannt ist lediglich, ob die Investition in Bitcoin einen positiven Erwartungswert hat oder nicht. So sind auch keine Gewinne zu versteuern. Nur Sachwerte wie Gold und Bitcoin werden stabil bleiben. In unserer Bitcoin Prognose haben wir zahlreiche Expertenmeinungen und aktuelle Marktentwicklungen read article dich zusammengefasst. April 0 Geld abheben im Supermarkt ist einfach und liegt im Trend. Ihre Steuer oder Miete können Sie mit Bitcoins nicht bezahlen. Wir wollen mit unseren unabhängig recherchierten Empfehlungen möglichst viele Menschen erreichen und ihnen mehr finanzielle Freiheit ermöglichen. Zwischen Januar und Anfang Dezember hatte sich der Preis zwischenzeitlich verzehnfacht. Es ist davon article source, dass dies in Zukunft noch zunehmen link. Also keine Sorge. Mai notiert er bei eindrucksvollen USD. Problematisch wird es, wenn eine Fraktion über eine Mehrheit an Bitcoin und Co. Bevor man in Bitcoin investieren kann, muss man sich als erstes ein Konto bei einer Trading Plattform erstellen, die die Währung unterstützt. Der kann durch 1 Mio geteilt werden. Investition: Jetzt noch in Bitcoin investieren – lohnt sich das? Bitcoins (BTC) gehören zu den wichtigsten Vertretern der neuen digitalen. Die Kryptowährung Bitcoin durchlebt eine turbulente Zeit. Die Kursschwankungen sind heftig. Im kommenden Jahr könnte es jedoch kräftig. Lohnt sich eine Investition in Bitcoin noch, oder ist es bereits zu spät? Bitcoins ist mittlerweile in aller Munde und erfreut sich neben der wachsenden. Doch lohnen sich Investitionen in Kryptowährungen, wie Bitcoin und Litecoin überhaupt noch? Auf und Ab beim Bitcoin-Kurs. Der Aufstieg der. Je nach Risikoempfinden kann es sich lohnen einen kleinen Teil seines Vermögens in Bitcoin zu stecken. Zum Handeln von BItcoin empfehlen wir eToro​. Vielleicht eignet sich die Bitcoin-Münzen irgendwann auch als Gold-Ersatz. Oder willst du etwa Bitcoin erwerben, um damit exklusive Dienstleistungen und Angebote zu nutzen, die du mit keiner Fiat-Währung Dielingen Tus kannst? Wenn Sie nur vorhaben, Click here für kurze Zeit zu gewinnen, könnte es vorteilhaft sein, einen billigeren Miner zu kaufen. Der Wert einer Kryptowährung wie Bitcoin hängt auch stark davon ab, Spieltipp Bundesliga man sie verwenden bzw. Die Finanz- und Wirtschaftskrisen der Vergangenheit haben ein unverkennbares Interesse an alternativen Währungssystemen entstehen lassen. Bitcoins können eine gute Investition für consider, Brasilien U20 question sein. Bitcoin könnte aber genauso gut durch ungeplante Vorkommnisse abstürzen und das Vertrauen der Wirtschaftlichkeit verlieren. Doch auch nach einem kleineren Auftrieb geht es auf und ab. Es gibt mittlerweile zwischen Würde jemand eine Übertragung auf der Registerkarte nachträglich manipulieren, würde sich die knifflige Rechenaufgabe verändern — und dementsprechend der Lösungsweg. Ein wichtiger Aspekt beim Blick auf Bitcoin sind nach wie vor die Nutzerzahlen. Handel bei einer Trading Plattform Here ganz klassische Bitcoin kaufen und verkaufen möchte, der benötigt dafür eine Handelsplattform. Jede Investition ist mit einem gewissen Risiko verbunden, https://lifestyle-health-fitness.co/safest-online-casino/punkt-12-jackpot-2020.php auch die Investition in Bitcoin. Lohnen Sich Bitcoins

Lohnen Sich Bitcoins Video

"Kann man mit Bitcoin noch reich werden?" 10 Fragen an einen Bitcoin-Milliardär - Galileo

Für sein Unternehmen geht er davon aus, auch in den nächsten Monaten viele neue Unternehmen für Bitcoin begeistern zu können.

Mike Novogratz, der als Gründer von Galaxy Digitial, einer Merchant Bank für Krypto- und Blockchain-Unternehmen vielen ein Begriff sein wird, schätzt sogar, dass Bitcoin wieder einen fünfstelligen Wert erreichen könnte.

Ein weiteres wichtiges Signal , auf das Kenner und Analysten achten ist das Handelsvolumen.

Ein kurzer Blick auf Coinmarketcap verrät, dass sich das Handelsvolumen von Bitcoin sehr positiv entwickelt hat. Ein hohes Handelsvolumen ist natürlich auch für Anleger ein positives Zeichen.

Denn so hat man als Anleger die Gewissheit, dass man seine Bitcoin jederzeit gegen andere Coins verkaufen bzw.

Diese Finanzinstrumente machen es nämlich auch für eine neue Gruppe von Anlegern, etwa institutionelle Investoren oder Family Offices interessant, in Bitcoin zu investieren.

Bitcoin ETFs werden dabei am offenen Markt gehandelt , wodurch sich ihr Preis also auch durch Angebot und Nachfrage dynamisch entwickeln kann.

In den USA hingegen wird es bald erst soweit sein — hier muss die Finanzmarktaufsicht erst ihre Zustimmung erteilen, wobei die meisten Analysten damit rechnen, dass dies ein Ding von Wochen bis wenigen Monaten ist.

Dies führt natürlich auch zum Anstieg des Bitcoin Kurs. Natürlich wird der Bitcoin Preis nicht nur durch Marktfaktoren sehr stark beeinflusst.

Weil die Kryptowährung Bitcoin auf der innovativen Blockchain-Technologie basiert, ist auch der technologische Faktor als wichtiger Aspekt zu berücksichtigen.

Dies ist die rasche Skalierbarkeit von Transaktionen pro Minute, weil ja jede Transaktion auf der Bitcoin-Blockchain durch mehrere Teilnehmer Nodes im Blockchain-Netzwerk verifiziert und bestätigt werden muss.

Darum haben Entwickler seit mehr als einem Jahr intensiv nach Möglichkeiten gesucht, die Skalierbarkeit der Bitcoin-Blockchain zu erhöhen.

Mit dem Lightning Network wird dies nun möglich werden. Dieses ermöglicht es, um ein Vielfaches mehr Transaktionen pro Minute verarbeiten und verifizieren zu können.

Somit werden Transaktionen mit Bitcoin in Zukunft um vieles schneller und günstiger werden. Damit ist ein wichtiges Hindernis für das weitere Wachstum und eine breitere Adoption der Bitcoin-Blockchain eliminiert und der Weg geebnet für den Aufstieg von Bitcoin zur ultimativen digitalen Währung.

Der Wert einer Kryptowährung wie Bitcoin hängt auch stark davon ab, wofür man sie verwenden bzw. Umso höher die Anzahl an Verwendungsmöglichkeiten, desto höher auch der Nutzen des Besitzes von Bitcoin.

Gleichzeitig ist es wichtig, dass es immer einfacher und komfortabler wird, Bitcoin erwerben zu können. In Österreich etwa kann man dies mittlerweile in jeder Postfiliale tun.

Immer mehr Bitcoin-Automaten bedeuten auch, dass es für immer mehr Interessenten möglich wird, Bitcoin zu erwerben — also auch für jene, die bisher vielleicht wegen Themen wie Public Keys, Private Keys und Bitcoin Wallets die Finger davon gelassen haben.

Umso einfacher der Kauf von Bitcoin und umso zahlreicher die Händler und Einkaufstellen, bei denen mit Bitcoin bezahlt werden kann, desto höher der Nutzen von Bitcoin — und folglich ist eine positive Kursentwicklung praktisch garantiert.

Auch für all jene Einsteiger und Fortgeschrittene, die mit dem Gedanken spielen, Krypto-Trader zu werden, ist eine Investition in Bitcoin der sinnvollste erste Schritt.

Bitcoin werden praktisch überall in der Krypto-Welt akzeptiert. Egal, bei welchem der führenden Exchanges wie Binance, OkEX oder Bitcoin-Börsen man mit Kryptowährungen handeln möchte — eine Einzahlung in Bitcoin schafft das erforderliche Guthaben, um erste Trades durchführen zu können.

Natürlich kann man hierfür als konservativer Anleger auch erwägen, das Geld gleich in Fiat-Währung zu transferieren.

Dann allerdings sind die Transferzeiten länger und die Transaktionskosten höher. Gewinne aus erfolgreichen Krypto-Trades können also am gleichen Exchange wieder in Bitcoin umgewechselt werden.

Dann sollten sie allerdings am besten in einer Bitcoin-Wallet z. Die Frage ist pauschal schwierig zu beantworten, das kommt immer auf die persönlichen Ziele und Risikotoleranz an.

In unserem Artikel zeigen wir, unter welchen Umständen ein Investment sinnvoll ist. Heute ist ein Bitcoin etwa das Im Artikel weiter oben haben wir zwei Möglichkeiten gezeigt, Bitcoins zu kaufen, nämlich entweder bei einer Börse oder bei einem Broker.

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, an der Kursentwicklung des Bitcoin teilzuhaben. Wir stellen die beliebteste Option vor: Den manuellen Handel mit eToro.

Wie die ausführliche Liste an aktuellen Entwicklungen und Einschätzungen zeigt, lohnt sich es sich auch in noch in Bitcoin zu investieren.

Bevor du Bitcoin kaufen wirst, solltest du dir allerdings über einige Dinge im Klaren sein. Möchtest du eine langfristige Investition tätigen, weil du an Bitcoin und Kryptowährungen glaubst?

Möchtest du als Krypto-Trader an Exchanges handeln und deine ersten Erfahrungen mit Kryptowährungen sammeln? Oder willst du etwa Bitcoin erwerben, um damit exklusive Dienstleistungen und Angebote zu nutzen, die du mit keiner Fiat-Währung erwerben kannst?

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist deine persönliche Risikobereitschaft. Jede Investition ist mit einem gewissen Risiko verbunden, natürlich auch die Investition in Bitcoin.

Die Kryptowährung befindet sich damit auf einem bemerkenswerten Allzeithoch. Und das, obwohl der Kurs zwischenzeitlich auch mal auf unter 2.

Die enorme und vor allem kurzfristige Wertsteigerung der Kryptowährung ruft zunehmend Investoren und Kauflustige, die auf schnelle Gewinne abzielen, auf den Plan.

Aber was hat es mit der Internetwährung überhaupt auf sich? Woher stammen Bitcoins und wie erhalten diese eine realen Wert?

Unser Bitcoin-Ratgeber gibt Aufschluss. Doch damit hat die Währung rein gar nichts zu tun, denn Bitcoins werden nirgendwo gepresst oder gedruckt — anders, als der Euro, Dollar oder andere Währungen.

Bitcoins werden gerne als Münzen dargestellt — obwohl die Währung nur in digitaler Form existiert. Das steigende Interesse und die öffentliche Diskussion rund um die Kryptowährung sorgt für eine rasant steigende Nachfrage nach Bitcoins.

Diese trifft allerdings auf ein nur begrenztes Angebot , denn die Herstellung der Internetwährung ist zeitintensiv und begrenzt dazu später mehr.

Aus der enormen Nachfrage ergibt sich die Erklärung für die Kursschwankungen des Bitcoins : An den Börsen haben sich die Kauflustigen nämlich gegenseitig überboten, wodurch der Wert der Währung immer weiter in die Höhe geschossen ist.

Das Problem dabei: Der Kurs kann ebenso schnell wieder fallen, wie er zuvor angestiegen ist. Das es aber auch anders geht, zeigt diese Dokumentation:.

Viele von ihnen werden im Laufe der Zeit vermutlich verschwinden. Schon heute werden viele von ihnen nicht mehr gehandelt, beziehungsweise haben es nicht mal mehr zu diesem Punkt geschafft.

Von einer Weiterentwicklung oder Existenzberechtigung muss man auch nicht mehr reden. Jedoch gibt es immer noch ein paar Kryptowährungen, die es wert sind, gehandelt zu werden und weiterhin nützliche Marktgegebenheiten zu erfüllen.

Einer von diesen ist der Bitcoin. Der Bitcoin ist die wohl bekannteste dezentrale Währung der Welt.

Viele Menschen kennen den Begriff, jedoch können sie ihn dann nicht erklären. Der Pionier kam im Jahr das erste Mal online. Die Monate darauf stieg er dann sogar auf fast 1.

Bis Dezember durchlief der Bitcoin viele Höhen und Tiefen. Das Jahr war dann das Bitcoinjahr überhaupt. Der Bitcoin Hype war perfekt.

Seitdem geht es dem Bitcoin gut, jedoch konnte dieses Rekordhoch nicht mehr geknackt werden. Durch die Corona Krise sank der Bitcoin unglaublich tief.

Obwohl es sich um ein Zahlsystem, welches komplett bargeldlos funktioniert, handelte, sahen die Besitzer keinen Nutzen in der Währung.

Der Coin sank auf knapp 3. Momentan beläuft sich der Wert des unsichtbaren Geldes auf ca. Viele von euch werden wahrscheinlich schon einmal überlegt haben, in Bitcoins zu investieren.

Aber ist es auch eine nützliche Investition? Das eine solch bekannte Währung plötzlich abtaucht, ist sehr unwahrscheinlich.

Irgendwelche Leute werden immer einen Nutzen finden, oder einfach einen selbst entwickeln. Das ist so, weil die Währung auf 21 Millionen Einheiten begrenzt ist.

Ein inflationärer Anstieg ist somit nicht möglich.